EineWeltLaden Dülmen

Orangen aus Kalabrien

Liebe Freundinnen und Freunde des Dülmener EineWeltLadens,

wir hoffen, Sie haben die Festtage gut überstanden und sind vor allem gesund.

Vielleicht haben Sie ja zum Nikolaustag unsere fair angebauten und geernteten Orangen aus Kalabrien gekauft und genossen. Die Orangen kamen von der Kooperative „SOS Rosarno“, in der Bauern, migrantische Flüchtlinge / Erntehelfer aus Afrika und dem Gemeinwohl verpflichtete Organisationen (wie z. B. die WeltLäden) zusammenarbeiten. Wir waren von der riesigen Nachfrage überrascht. Unsere Orangen waren binnen 24 Stunden ausverkauft.

Jetzt können wir Ihnen ein neues Angebot machen. Anfang Februar bekommen wir eine neue Lieferung. Wir möchten diesmal genügend Orangen bestellen und bitten Sie deshalb um Vorbestellungen.

• zur Auswahl stehen 2 Sorten: Navel-Orangen (die von der Nikolaus-Lieferung) und Blutorangen

• wir können eine Vorbestellung aus Logistik-Gründen nur kistenweise (10 kg) entgegennehmen. Die Orangen sind - kühl gelagert – über mehrere Wochen haltbar. Vielleicht tun Sie sich für eine Kiste mit Freunden, Nachbarn oder Verwandten zusammen.

• Eine 10kg-Kiste kostet 30 €. Wir liefern Ihnen diese Kiste an die Haustür.

• Ihre Bestellung sollten Sie bis Freitag, 15. Januar aufgeben. Dies geht als Antwort auf diese e-mail oder telefonisch bei Maria Hahne-Plugge ( 025 94 / 7276)

• Bitte geben Sie Ihren Namen, ihre Adresse und Ihre Tel-Nr. an, damit wir Sie anrufen können, wann wir Ihnen die Orangen bringen können.

Natürlich wird es im EineWeltLaden als auch an einem Freitag auf dem Dülmener Wochenmarkt unsere köstlichen Orangen auch stückweise oder in kleinen Mengen zu kaufen geben.

Wir freuen uns über Ihre Bestellungen. In der Corona-Pandamie ist eine gute Immunabwehr besonders wichtig. Die Orangen enthalten viel Vitamin C!

Bleiben Sie gesund. Bleiben Sie fair.