Noch bis 11. April Meinung zu Planentwürfen abgeben

Bildzeile: Die drei Planentwürfe werden noch bis zum 11. April auf der städtischen Internetseite erläutert und können kommentiert werden.
04 April

Dülmen. Seit zwei Wochen läuft die Bürgerbeteiligung zum Rahmenplan „Baumschulenweg“: Die Entwürfe wurden im Rahmen der Initiative „Bauland an der Schiene“ erstellt. Sie können noch bis zum Ende der Osterferien (11. April) auf der städtischen Internetseite www.duelmen.de aufgerufen und kommentiert werden. Auch mehrere Videobeiträge erklären, was hinter dem Projekt und den drei Entwürfen steckt.

Die Stadt möchte im Rahmen der landesweiten Initiative „Bauland an der Schiene“ in direkter Nähe zum Bahnhof Wohnraum entwickeln. Hauptaugenmerk liegt auf einer 17 Hektar großen Fläche entlang des Baumschulenweges und der Industriestraße. Ziel ist es, bahnhofsnah Wohnraum für unterschiedliche Zielgruppen zu schaffen. Gleichzeitig sollen auch Flächen für Dienstleistungen, Bildung, Sport und Spiel sowie Grünflächen, entstehen, um ein lebendiges Quartier zu ermöglichen.